DAC Interface
DA-Wandler, wozu?
Diese Interface werden benötigt, um die Vektor-Daten von der Software in für den Scanner-Treiber verständliche Signale um zu setzen. Diese Karten bestehen daher hauptsächlich um Digital-Analog-Converter. Die Daten werden Frameweise an die DAC-Karte übermittelt. Daher besitzen die besseren Karten einen Puffer, der einen kompletten Frame speichern kann. Somit ist die störungsfreie Darstellung erst möglich. Die meißten DAC-Karten besitzen heute eine USB-Schnittstelle um sie mit dem PC zu verbinden. In Richtung Projektor besitzen die Karten einen ILDA-Port. Dieser Port ist standardisiert und ermöglich somit ein Verbinden unterschiedlicher Geräte.

Folgende DAC werden derzeit von mir verwendet bzw. besitze ich:

bILDA

Lumax



Eintrag erstellt am: 10.08.2006, letzte Änderung: 06.02.2021 20:36